Einwohnermeldeamt Neumünster

Kriterien
Bewertung
Gewichtung
Verfügbarkeit von Basisinformationen
vorbildlich
30%
Informationen zu Ansprechpartnern
vorbildlich
15%
Look & Feel der Webseite
hilfreich
20%
Bereitstellung von Formularen + Infos
hilfreich
20%
Angebot von Online-Services
verbesserungswürdig
10%
Orientierungshilfen und weiteren Services
hilfreich
5%
Gesamturteil
hilfreich

Beurteilung Neumünster

HilfreichAuf der Homepage der Stadt Neumünster muss man als Umziehender nicht lange suchen: In der Navigation links geht es zum Bürgerservice, und alternativ geht es über einen Link in der Leiste rechts gleich zum Bürgerbüro.

Auf der Bürgerservice-Seite findet man über den Link „Umzugsratgeber“ beispielsweise Umzugstipps eines externen Anbieters. Auf der Bürgerbüro-Seite stellt die Stadt Neumünster unter anderem den Ratgeber „Ich ziehe um“ bereit, der Informationen zur An- und Ummeldung des Wohnsitzes sowie eines Kfzs, weitere Tipps für Adressänderungen und Informationen und Links zu  den entsprechenden Stellen gibt.

Auf der Bürgerbüro-Seite führt der Link Meldeangelegenheiten zu den Meldevorgängen. Diese werden ausführlich beschrieben und Meldeformulare werden zum Online-Ausfüllen und Ausdrucken bereitgestellt.

Unter „Ansprechpartner & Öffnungszeiten“ finden Umziehende eine Lagebeschreibung, Stadtplan-Links, Links zu Gebäudefotos, Informationen zur Zugänglichkeit für Behinderte und zur Verkehrsanbindung sowie Kontaktangaben, Öffnungszeiten und eine Auflistung sämtlicher Ansprechpartner.

Über die Suchfunktion findet man sogar einen Mietspiegel als PDF-Datei zum kostenfreien Download – ein Service, den viele Städte, die deutlich größer sind als Neumünster, nicht zustande bringen. Echte Online-Services für Umziehende gibt es noch nicht, dafür aber die übliche Wunschkennzeichen-Reservierung und Statusabfrage zu Personalausweisen und Reisepässen.

Insgesamt hält die Stadt Neumünster wirklich gute Einwohnermeldeamt-Seiten für Umziehende bereit.

Direkt zum Einwohnermeldeamt / Bürgeramt der Stadt Neumünster